Unsere Geschichte

Alles begann mit dem Thema sicheres Wasser. Was niemals ein Thema sein sollte.

Das Team von LifeStraw engagiert sich, den Bereich sicheres Trinkwasser durch technologische Innovation, Produktqualität und Design neu zu definieren. Unsere Arbeit besteht darin, den nachhaltigen Zugang zu sicherem Trinkwasser voranzutreiben; wir engagieren uns, Regierungen, Spendern und Konsumenten das Problem verständlich zu machen, damit sie Teil der Lösung werden.

1994

Guinea Cloth
Fiber

The evolution of LifeStraw has been a remarkable journey. It started in 1994 when the Carter Center approached LifeStraw’s parent company, Vestergaard, to develop a filter that could remove Guinea worm larvae from water it was contaminating. Vestergaard designed a cloth filter but then evolved it into a more effective pipe form in 1999. Today, more than 37 million LifeStraw Guinea Worm filters have contributed to the near-eradication of the disease.

1999

The Original
Straw

Angespornt vom Erfolg des LifeStraw Guinea Wurm-Filters machte sich Vestergaard an die Entwicklung eines Produkts, das praktisch alle mikrobiologischen Verunreinigungen aus nicht trinkbarem Wasser herausfiltern kann. Daraus entstand die LifeStraw®-Technologie, die 2005 als ein persönlicher „stroh-ähnlicher“ Filter eingeführt wurde. Er wurde für Menschen in Entwicklungsländern erarbeitet, die kein Wasser über Leitungen aus städtischen Quellen erhalten oder sonst einen Zugang zu sicherem Wasser haben, sowie als Notvorrichtung nach Naturkatastrophen, durch die das Wasser verseucht wurde.

2005

The Birth Of
LifeStraw

2008

LifeStraw
Family

Vestergaard erkannte, dass die LifeStraw-Technologie zwar für viele Anwendungen wirkungsvoll ist, aber dass die Weiterentwicklung des Produkts nötig war, um die Bedürfnisse unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen zu erfüllen. 2008 wurde die LifeStraw®-Technologie für die Verwendung in Privathaushalten angepasst und die Wasserreiniger der LifeStraw® Familie wurden entwickelt, um größere Mengen Wasser zu säubern.

2013

Lifestraw
Community

2014

LifeStraw
Go

2015

LifeStraw
Mission

Das LifeStraw-Portfolio hat sich ständig weiterentwickelt und umfasst den LifeStraw Community-Reiniger für große Wassermengen, der in Institutionen wie Schulen und Krankenhäusern eingesetzt wird (2013 eingeführt), die wieder auffüllbare Wasserflasche LifeStraw Go (2014) sowie LifeStraw Mission, ein zusammenfaltbarer Sack, der sich bestens für Campingplätze, Gruppenausflüge und Expeditionen eignet und 2015 auf dem Markt eingeführt wurde.

LifeStraw wird heute in Wasserprodukten und Projekten in über 64 Ländern rund um die Welt verwendet… und das ist erst der Anfang. Ermutigt durch die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit von LifeStraw®, wird Vestergaard dieses weiterentwickeln und neue LifeStraw-Produkte auf den Markt bringen, um viele unterschiedliche Bedürfnisse abzudecken, und sie wird gleichzeitig innovative Programme lancieren, um diese zu den Menschen zu bringen, die sie am dringendsten brauchen.

Follow the Liters

Vestergaards Geschäft besteht in der Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität für Menschen auf dem ganzen Globus. Das 2014 eingeführte Programm LifeStraw Follow the Liters ist ein Beitrag zu diesem Ziel. Laut diesem Programm kommt ein Teil des Erlöses aus allen Verkäufen von LifeStraw-Produkten an Verbraucher überall auf der Welt dem Erwerb von LifeStraw Community-Reinigern zugute, die an Schulen in Entwicklungsländern ausgehändigt werden. Daher trägt jeder Konsumentenkauf dazu bei, ein Schulkind in einem Entwicklungsland für ein ganzes Schuljahr mit sicherem Trinkwasser zu versorgen.

Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen

Lernen Sie unsere Partner kennen